Güxi Kinderkrippen Logo

Ein Tag im Wald

Ein Tag in der Waldkinderkrippe sieht folgendermaßen aus:


Ab 7.00 Uhr
Ab 7.00 Uhr können die Kinder in die jeweilige Güxi Kinderkrippe gebracht werden und die Eltern haben kurz Gelegenheit, sich mit den Betreuerinnen auszutauschen. Wir begrüssen uns im Morgenkreis mit einem Lied und spielen in den eigenen Räumlichkeiten der Waldkinderkrippen bis alle Kinder eingetroffen sind.

09.30 bis 10.00 Uhr
Wir packen gemeinsam unseren Leiterwagen, schultern die Rucksäcke und machen uns auf den Weg zu einem unserer Waldplätze, je nach Lust und Witterungslage.

10.00 Uhr
Verschiedene Wege werden eingeschlagen und unterwegs wird gesungen, erzählt, entdeckt und gespielt. Der Weg ist das Ziel! Falls nötig werden aufgrund der Weglänge spielerische Pausen eingelegt.

11.00 bis 12.30 Uhr
Das Mittagessen wird zusammen zubereitet. Die Kinder helfen mit Feuer zu machen, Gemüse zu schälen und Tee zu kochen. Nach dem Händewaschen und einem Tischspruch essen wir gemeinsam draussen auf unseren Isomatten oder in unserem Wald-Sofa.

12.30 bis 14.00 Uhr
Schlafen im Freien, auf den Matten oder in unserem Wald-Sofa - denn das viele Entdecken macht müde und im Freien macht das Einschlafen noch mehr Spass.

14.00 bis 16.00 Uhr
Freispiel mit begleitenden Angeboten. Zeit zum Hütten bauen, Klettern, Rodeln, Träumen, Theaterspielen oder Entdecken der Umgebung. Zusätzlich werden thematische Aktivitäten durchgeführt: Wir sammeln und sortieren Naturmaterialien, Lernen den Umgang mit einfachen Werkzeugen, nutzen die Waldkulisse für Rollenspiele und vieles mehr.

16.00 bis 16.30 Uhr
Wir machen uns auf den Rückweg zur Güxi Kinderkrippe und lassen den Tag Revue passieren.

Von 16.30 bis 20.00 Uhr
Um 16.30 Uhr kommen die Waldkinder wieder in den jeweiligen Güxi Kinderkrippen an. Die Kinder werden in den Innenräumen betreut und können bis 18.00 Uhr (im Güxi Friesenberg bis 20.00 Uhr) von ihren Eltern abgeholt werden.

» Video (5min): "Ein Tag in der Waldkinderkrippe"