Güxi Kinderkrippen Logo

Das Güxi Betreuungskonzept

Lebensnahes Lernen

Wir wollen Ihre Kinder auf das Leben vorbereiten. Immer wieder ereignen sich Situationen im Leben eines Kindes wie die Geburt eines Geschwisterchens, die Anschaffung eines Haustiers oder Streitereien beim Spielen. Wir greifen solche Momente auf, um Ihr Kind dabei zu unterstützen, sich gemeinsam zu freuen, daraus zu lernen oder auch einmal traurig zu sein. Lebensnahes Lernen bedeutet für uns aber auch bereichernde Erfahrungen zu machen wie gemeinsames Einkaufen und Kochen, mit verschiedenen Materialien Basteln, Musikinstrumente Kennenlernen oder auf einem unserer vielen Ausflüge die nahe und weitere Umgebung zu entdecken.

Spielerische Sprachförderung

Gezielte Sprachförderung ist in den Güxi Kinderkrippe von höchster Relevanz. Ein gutes Sprachverständnis und Ausdrucksvermögen sind der Schlüssel zu späterem schulischem und sozialem Erfolg und Zufriedenheit. Jedes Kind macht dabei seine eigenen Lernschritte und Erfahrungen. Damit die Sprachförderung gelingt, sind aufmerksame, verlässliche und verfügbare Erwachsene notwendig, welche die Kinder begleiten, unterstützen und altersgerecht betreuen.

Bewegung

In der Kinderkrippe Güxi wird das Bewegungs- und Rhythmikverständnis gezielt gefördert. Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Bewegung fördert die physische sowie die psychische Entwicklung. Gerade im Krippenalter muss das Kind sich mit der ständigen Veränderung seines Körpers auseinandersetzen. Gleichgewicht, Koordination und Kraft müssen immer neu erprobt und erlebt werden. Unter Aufsicht unseres fachkundigen Personals steht ihnen stehts unsere krippeneigene Infrastruktur offen: Zu Musik erlernen die Kinder erste Elemente rhythmischen Tanzens im Ballettraum, toben sich in unserem krippeneigenen Bewegungsraum auf 450m2 aus oder besuchen einen der Aussenspielplätze.

Eine Welt für Babys

Wir legen grössten Wert darauf, dass Säuglinge langsam und behutsam an die Kinderkrippe gewöhnt werden. Babys sind ganz besonders auf die kontinuierliche, liebevolle Zuwendung einer vertrauten Bezugsperson angewiesen. Im Gegensatz zu den älteren Krippenkindern haben sie ihren eigenen Schlaf- und Essrhythmus. Die Balance zwischen spielen, beobachten und sich ausruhen ist je nach Kind verschieden und muss berücksichtigt werden. Daher werden unsere Säuglinge in reinen Babygruppen betreut, wo speziell ausge- bildetes Personal in extra dafür konzipierten Räumen eine optimale Betreuung der kleinsten Mitglieder der Güxi-Familie sicherstellt.