Güxi Kinderkrippen Logo

Philosophie

Die Entwicklung des Kindes unterstützen und fördern

Kinder sind Persönlichkeiten, die sich individuell, ihren eigenen Vorstellungen entsprechend, entwickeln. Das bedeutet, das Kind wird nicht gebildet, sondern bildet sich selbst. Es gibt Zeitfenster, innerhalb derer sich bestimmte Fähigkeiten ausbilden. Das Kind wird diese - auch ohne Anleitung - nutzen. Wir als Erwachsene sind Beobachter und Begleiter, welche die Kinder in diesem Prozess fördern und unterstützen.

«Man kann einem Kind nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.»


Das Kind in seiner Persönlichkeit stärken

Wir sehen Kinder als kompetente, kleine Menschen, die in der Lage sind, ihren Alltag eigenständig zu gestalten. Wir trauen Kindern etwas zu, nehmen sie ernst und begegnen ihnen mit Achtung, Respekt und Wertschätzung. Kinder sind von Natur aus positive Wesen, die sich spontan, unbefangen und vertrauensvoll auf eine Beziehung mit uns Erwachsenen einlassen. Sie sind leicht beeinflussbar und durch ihre Offenheit auch leicht verletzbar. Sie brauchen gleichermassen Freiräume und Grenzen.

«Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.»